Artikel der Marke Bolla

Das erste Weingut stammt aus dem Jahr 1883 und wurde in Soave, einer mittelalterlichen Stadt südöstlich von Verona, von Abele Bolla, dem Besitzer des Gasthauses "Al Gambero", erbaut. Sein Pioniergeist und sein eiserner Wille bestimmten die Geburt des ersten Familienweingutes. In fast einem halben Jahrhundert der Tätigkeit exportierte die Familie Bolla bereits unmittelbar nach dem Krieg Veroneser Weine auf Dutzende von Märkten. Am 13. April 1953, anlässlich des 80. Geburtstags von Alberto Bolla, überraschten seine Kinder und Enkel seinen Großvater mit der Abfüllung seines Lieblingsweins mit einem besonderen Etikett: Amarone Bolla Riserva del Nonno, Jahrgang 1950. Aus dieser glücklichen Intuition begann das Glück von Amarone, der aktuellen Ikone der Valpolicella-Exzellenz: Die Brüder Bolla waren die ersten, die es auf den Markt brachten.

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)